Leitfaden: Employer Branding

Mit dem demographischen Wandel und einem steigenden Fachkräftemangel verändert sich auch der Arbeitsmarkt laufend. Arbeitssuchende achten mittlerweile verstärkt auf Zusatzleistungen, die ihnen ihr zukünftiger Arbeitgeber bietet. Im Wettbewerb um die besten Köpfe wird es für Arbeitgeber daher immer wichtiger, auf die Bedürfnisse der Beschäftigten einzugehen und Lösungen anzubieten.

Familienfreundliche Arbeitgeber profitieren zudem von der hohen Motivation der Beschäftigten, die Mitarbeiterbindung besser und die Krankenstände sinken. Um Ihren Beschäftigen die familienfreundlichen Angebote in Ihrem Betrieb näher zu bringen und Ihr Engagement auch nach außen hin sichtbar zu machen, können Sie Ihr Engagement für Ihre interne Kommunikation sowie Ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen.

Im Folgenden bieten wir Ihnen einen Überblick, wie Sie Ihre Familienfreundlichkeit für Ihre Öffentlichkeitsarbeit und Imagepflege optimal nutzen können.