Sie sind hier

Maßnahmen

HHP Wirtschaftsprüfung GmbH
Service für Familien / HHP Wirtschaftsprüfung GmbH

Es wurde beschlossen und an alle MitarbeiterInnen kommuniziert, dass ab sofort mehr Gourmetmenüs von HHP bestellt werden und von den MitarbeiterInnen mit nach Hause genommen werden können. Damit soll eine Entlastung ermöglicht werden (Ersparnis an Zeit für Einkaufen, Kochen, etc.). Die Abrechnung der Menüs erfolgt durch Abzug über die Personalverrechnung. Hierfür wurde zusätzlich ein eigener Gefrierschrank gekauft, damit genügend Menüs zur Auswahl stehen können. Das tägliche Menü, welches finanziell durch HHP zur Hälfte getragen wird, bleibt davon natürlich unberührt.

BILLA AG
Arbeitszeit / BILLA AG

Knapp 60 Prozent unserer Mitarbeiter arbeiten in Teilzeit. Die individuelle Arbeitszeiteinteilung erfolgt in Absprache mit der Führungskraft, die bei familiären Herausforderungen spontan reagieren kann und soll. Hier sensibilisieren wir laufend unsere Führungskräfte, für die auch eine eigene Infobroschüre zu diesen Themen gestaltet wurde. Im Rahmen eines besonderen Projekts entwickeln die Marktmanager bei BILLA ihr neues Arbeitszeitenmodell selbst mit. Zusätzlich zur persönlichen Entlastung bietet dieses Modell eine Aufwertung des Jobimages und eine erhöhte Attraktivität des Marktmanager-Postens für qualifizierte Nachwuchsführungskräfte. In der Zentrale haben wir für mehr individuelle Gestaltungsmöglichkeiten Anfang 2013 neue Arbeitszeitmodelle eingeführt: Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeit mit der Möglichkeit von Home Office.

HHP Wirtschaftsprüfung GmbH
Arbeitsorganisation / HHP Wirtschaftsprüfung GmbH

Familienorientierte Vertretungsregelungen ermöglichen Beschäftigten mit Kindern und/oder pflegebedürftigen Angehörigen (kurzfristig) den Arbeitsplatz zu verlassen, um im Bedarfs- bzw. Notfall ihren familiären Pflichten nachzugehen. Diese Vertreterreglung soll bei Teammeetings vom Teamleiter regelmäßig in Erinnerung gerufen werden. Weiters wird sie bei der regelmäßig stattfindenden Informationsflussveranstaltung, wo alle MitarbeiterInnen teilnehmen, in regelmäßigen Abständen von der Geschäftsleitung thematisiert, damit jede/r MitarbeiterIn darüber Bescheid weiß und auch die Sicherheit hat, dass diese Regelung gelebte Kultur ist.

Bioenergy 2020+ GmbH
Elternschaft, Karenz und Berufsrückkehrer / Bioenergy 2020+ GmbH

Nach der Bekanntgabe der Schwangerschaft einer Mitarbeiterin findet ein freiwilliges Rückkehrgespräch mit dem jeweiligen Vorgesetzten statt. In diesem werden mittels einer Checkliste unter anderem der arbeitsrechtliche Familienvorgang, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der gewünschte Kontakt während der Auszeit sowie der gewünschte Zeitplan und Umfang des Wiedereinstiegs mit der Bioenergy 2020+ GmbH besprochen. Bisher sind alle Mütter nach der Karenz zurückgekehrt.

Schebesta Helmut Wirtschaftstreuhand Steuerberatung GmbH & Co KG
Gesundheitsfördernde Maßnahmen und Pflege / Schebesta Helmut Wirtschaftstreuhand Steuerberatung GmbH & Co KG

Die Familie wird in der sh Schebesta und Holzinger Beratungsgruppe groß geschrieben. Im Rahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf findet jährlich am letzten Freitag der Sommerferien ein Familienfest des Unternehmens statt. Für diese Veranstaltung wird ein externes Gebäude mit einem weitläufigen Garten angemietet. Veranstaltungsschwerpunkte des Jahres 2011 waren eine Hüpfburg und Lesungen für Kinder, Wettbewerbe und Elektroautos für die ganze Familie sowie Verpflegung und ein Vitalcheck. Der Vitalcheck wird von einem externen Unternehmen in Kooperation mit dem Land NÖ gestaltet. Die Mitarbeiter/innen können z.B. ihre Kondition testen und bekommen ein Gesundheitspaket vom Land NÖ zur Verfügung gestellt.

BEST Institut für berufsbezogene Weiterbildung und Personaltraining GmbH - Zentrale und Standortmanagement

Wir bieten MitarbeiterInnen die kostenlose Nutzung unseres Firmentransporters (Ford Transit, inkl. Ladezubehör) an: sie können diesen nach Voranmeldung in der Haustechnik an Wochenenden (oder auch unter der Woche sofern Verfügbarkeit gegeben) -z.B. für Umzüge, Transporte jeglicher Art etc.- nutzen. 

Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation
Informations- und Kommunikationspolitik / Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation

Im Sinne unserer sozialen Verantwortung ist es der Salzburg AG ein Anliegen auch unsere Kunden über die Maßnahmen und über die Haltung des Hauses zu Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu informieren. Dies erfolgt zum Beispiel durch regelmäßige Berichterstattung über die Aktivitäten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Kundenzeitung „Lebenslinie“.

Österreichische Lotterien GmbH
Gesundheitsfördernde Maßnahmen und Pflege / Österreichische Lotterien GmbH

Das RoadMap Karenzmanagement wurde um das Modul Pflege erweitert und bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfassendes Informationsmaterial dazu. Hier geht es nicht nur um Alterspflege, auch in unerwarteten Fällen, etwa nach einem Unfall unterstützt das Unternehmen. Damit setzen wir einen weiteren Schritt Richtung Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
Entgeltbestandteile / Geldwerte Leistungen / Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft

Gute Kinderbetreuung ist oft kostenintensiv. Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, bietet die Allianz ihnen mit dem Sodexo Kinderbetreuungsscheck zur Konsumation von Kinderbetreuungsleistungen die Möglichkeit, steuerbegünstigt bis zu 1.000,- Euro ihres variablen Gehaltsbestandteils umzuwandeln. 

Österreichisches Verkehrsbüro AG
Informations- und Kommunikationspolitik / Österreichisches Verkehrsbüro AG

Eine eigene Intranetseite „Familie & Beruf" sowie Installierung eine „Extranet“ Seite für karenzierte Mitarbeiter/innen wurde erfolgreich installiert. Mit der eigens eingerichteten Extranet Seite wollen wir mit unseren karenzierten Mitarbeiter(inne)n auch während der Karenz in Kontakt bleiben und sie über Neuigkeiten im Unternehmen informieren.

Bundesrechenzentrum GmbH
Gesundheitsfördernde Maßnahmen und Pflege / Bundesrechenzentrum GmbH

Im hauseigenen Ärztezimmer gibt es an speziellen Tagen das Zusatzangebot einer Massage. Eine selbstständige, externe Masseurin bietet zu einem verbilligten Preis Massagen an. Dieses Angebot bietet den großen Vorteil, dass Massagen zwischen den Arbeitsabläufen möglich sind, da man dabei nicht das Haus verlassen muss. Ebenso findet 1x pro Monat eine für die Mitarbeiter/innen kostenlose arbeitspsychologische Beratung im Haus statt.

HHP Wirtschaftsprüfung GmbH
Arbeitsorganisation / HHP Wirtschaftsprüfung GmbH

Alle Mitarbeiter tragen ihren Wunsch-Urlaub in Haupturlaubszeiten, wie Sommer- und Weihnachtszeit in eine eigens hierfür am schwarzen Brett aufgehängte Liste ein. Bei der Genehmigung von Urlauben wird darauf ganz besonders geachtet, dass diese gerecht verteilt werden und nicht eine Mitarbeiter-Gruppe benachteiligt wird. Insbesondere auf MitarbeiterInnen mit Betreuungspflichten wird dabei Rücksicht genommen. 

BKS Bank AG
Personalentwicklung / BKS Bank AG

In einem Projekt wurden mögliche Konfliktpotenziale zwischen den Generationen sowie bereits bestehende Angebote zu diesem Thema erhoben. Darauf basierend wurden Maßnahmen definiert, die die Zusammenarbeit zwischen Jung und Alt weiter verbessern sollen sowie die Attraktivität der BKS Bank als Arbeitgeber auch bei der jüngeren Generation sichern soll. Die BKS Bank fördert alle Generationen gleichermaßen in ihrer beruflichen Entwicklung. Neueintretende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten beispielsweise einen erfahrenen Kollegen/Kollegin als Paten/Patin zur Seite gestellt, der ihnen bei der Integration ins Unternehmen hilft, ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden als Experten/ Expertinnen und Referenten/Referentinnen für Seminare geschätzt, bei Projekten setzen wir auf eine ausgewogene Altersstruktur der Mitglieder. Flexible Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle erleichtern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, unsere Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung helfen allen Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen, fit zu bleiben. Unser Aus- und Weiterbildungsprogramm bietet neben fachspezifischen Ausbildungen auch Impulse für die verschiedenen Altersgruppen (z.B. Lehrlingsausbildung, Traineeprogramm, Seminare für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits über 20 Jahre im Unternehmen beschäftigt sind).

Altstoff Recycling Austria AG
Entgeltbestandteile / Geldwerte Leistungen / Altstoff Recycling Austria AG

Die Altstoff Recycling Austria AG unterstützt ihre MitarbeiterInnen mit freiwilligen Sozialleistungen: Sie bietet zum Beispiel allen MitarbeiterInnen  eine Unfallversicherung und betriebliche Pensionskasse und stellt darüber hinaus Essensbons zur Verfügung. Mit ihrer familienbewussten Personalpolitik steigert die ARA  die Arbeitszufriedenheit ihrer MitarbeiterInnen, stärkt die Identifikation mit dem Unternehmen und wirkt damit Fluktuation entgegen.

Österreichisches Verkehrsbüro AG
Gesundheitsfördernde Maßnahmen und Pflege / Österreichisches Verkehrsbüro AG

Das Thema Pflege wird immer wichtiger, daher ist es uns ein Anliegen dass unsere Mitarbeiter/-innen alle Informationen dazu auf einem Blick im Intranet finden.

Sparkasse Niederösterreich Mitte West
Elternschaft, Karenz und Berufsrückkehrer / Sparkasse Niederösterreich Mitte West

Zweimal im Jahr findet der sogenannte „BABY-BRUNCH“ statt. Karenzierte Mitarbeiter/innen und deren Kinder sollen einen gemütlichen und informativen Vormittag verbringen. Einerseits sollen die Mitarbeiter/innen auf den aktuellen Stand des Unternehmens gebracht werden, andererseits soll ein informativer Elternaustausch stattfinden. Die Kinder haben Gelegenheit zu spielen und allen teilnehmenden Personen werden Verpflegungen geboten. Im Sommer kann der „Baby Brunch“ bereits zum 2. Mal im Garten einer Kinderbetreuungseinrichtung durchgeführt werden. Das Unternehmen bietet im Rahmen dieses Vormittages auch ein Einzelgespräch mit dem Leiter der Personalabteilung an, um sich individuelle Beratung zu holen oder auch arbeitstechnische Fragen individuell zu klären.

Raiffeisen-Landesbank Tirol AG
Service für Familien / Raiffeisen-Landesbank Tirol AG

Die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG hat eine firmeneigene Kantine, die seit jeher von MitarbeiterInnen unseres Unternehmens und deren Familienmitgliedern genutzt werden kann. Im Zuge des Audits berufundfamilie wurde angeregt, auch Kinderhochstühle bereit zu stellen. Das machen wir nun gerne. Zusätzlich bieten wir auch ein Kantinenessen „to go“ an. Plastikboxen stehen hierfür gegen einen geringen Aufpreis zur Verfügung.  Kinderportionen werden entsprechend günstiger angeboten. Berufstätige Eltern nützen das Angebot von Zeit zu Zeit gerne.

dm drogerie markt GmbH
Informations- und Kommunikationspolitik / dm drogerie markt GmbH

Auch in der monatlich erscheinenden Mitarbeiterzeitung hat dm drogerie markt mit dem Thema Familie und Beruf einen fixen Schwerpunkt gelegt. In der eigenen Rubrik werden in jeder Ausgabe gezielt Informationen und Aktuelles zum Thema kommuniziert. Die Artikel werden angereichert mit good-practice-Beispielen aus dem Unternehmen, externen Expertentipps und weiterführenden Informationen und Links. Zusätzlich wurde die Mitarbeiterzeitung vor kurzem mit einer eigenen „Kinderseite“ angereichert. Hier finden Kinder und Eltern Kreatives für die Kleinen (Rätsel, Bastelanleitungen, Geschichten, …) und Nützliches für die Großen (Tipps, Ideen, Empfehlungen, …).

Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
Elternschaft, Karenz und Berufsrückkehrer / Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft

Stetiges Kontakthalten während der Karenz – wie z.B. im Rahmen einer häuslichen Pflegesituation oder einer Schwangerschaft – ist die Basis für einen erfolgreichen Wiedereinstieg. Um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses Kontakthalten leicht zu machen, behalten sie in der Phase ihrer Abwesenheit mit regelmäßigen arbeits- und personalbezogene Informationen den Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Allianz. Darüber hinaus nehmen die Kolleginnen und Kollegen an verschiedenen Veranstaltungen teil: Neben dem zweimal jährlich stattfindenden Karenziertenfrühstück haben sie die Möglichkeit, während der Karenz Fortbildungen zu absolvieren.

Energie AG Oberösterreich

Es gibt in der Energie AG für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, dass Frauen ab 40 Jahren und Männer ab 45 Jahren einen gewissen Teil des monatlichen Gleitzeitguthabens auf einem Lebensarbeitszeitkonto ansparen. Die mit einem Höchststundenausmaß gedeckelten Lebensarbeitszeitguthaben sind unmittelbar vor dem Antritt des Ruhestandes zu verbrauchen.

Seiten