Zertifikatsverleihung familienfreundlichegemeinde 2021

Donnerstag, 20. Januar 2022

Das staatliche Gütezeichen wird von Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration MMag. Dr. Susanne Raab am 20.01.2022 verliehen.

Es nutzen bereits rund 560 österreichische Gemeinden die Zertifizierung familienfreundlichegemeinde bzw. familienfreundlicheregion, um gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern familienfreundliche, generationen- und vor allem bedarfsgerechte Initiativen nachhaltig umzusetzen. Das entspricht ca. 27% aller österreichischen Gemeinden, also profitieren über 2,7 Millionen Österreicherinnen und Österreicher von den familienfreundlichen Maßnahmen.

Der Erfolg der Zertifizierung besteht darin, dass alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Durch die Stärkung der lokalen Identität und Aktivierung des sozialen Kapitals wird die Gemeinde als Lebensraum für Familien und dadurch langfristig auch als Wirtschaftsstandort noch attraktiver. Ein voller Erfolg für jede Gemeinde.

Die Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration, die Familie & Beruf Management GmbH, der Österreichische Gemeindebund und UNICEF Österreich unterstützen die Gemeinden auf ihrem Weg zu mehr Familienfreundlichkeit.

 

Hier geht's zum Live Stream: https://www.familieundberuf.at/livestream