Bausparkasse der Österreichischen Sparkassen Aktiengesellschaft

Am Belvedere 1
1100 Wien
Österreich
+4350100
Anzahl Mitarbeiter: 
383
Anzahl Mitarbeiter weiblich: 
222
Anzahl Mitarbeiter männlich: 
161

Grundzertifikat: 2006
Zertifikat 1: 2009
Zertifikat 2: 2012
Zertifikat 3: 2015
Zertifikat 4: 2018
Zertifizierung bis: 
2021
Auditor:
Mag. Martina Pecher CSR
Motive: 

Die s Bausparkasse legt großen Wert auf eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Vertrauen, respektvolles Miteinander und Fairness nehmen in der s Bausparkasse einen hohen Stellenwert ein. Es ist uns ein Anliegen, Rahmenbedingungen zu schaffen, die ein sehr gutes Arbeitsklima erlauben und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen.

Familienfreundliche Maßnahmen: 

Bestehende Maßnahmen

  • Durch „work@home“ ist es möglich, an 1-2 Arbeitstagen pro Woche von zu Hause aus zu arbeiten
  • Maßnahmen im Gesundheitsbereich: körperlich (Gesundheitszentrum, Gymnastik, Untersuchungen,...) und seelisch (keep balance)
  • Kinderbetreuung an Schulfreien Fenstertagen für Mitarbeiterkinder
  • Umfassende Mitarbeitervorteile (Bankkonditionen und Ermäßigungen bei Partnern)
  • Individuelle Arbeitszeitvereinbarungen wie z.B. (Alters-)Teilzeit, Gleitzeit, Pflegefreistellungen, …

Geplante Maßnahmen

  • Erfahrungsberichte (Videointerviews, -beiträge) von MitarbeiterInnen, die Leistungen in Anspruch genommen haben
  • Sichtbarmachen von Vorteile und Leistungen, die die s Bausparkasse ihren MitarbeiterInnen bietet
  • Definition eines „Schwerpunkt-Bereichs“ im Intranet, bei dem sämtliche Informationen gesammelt abrufbar sind
  • Zusammenstellung einer Projektgruppe, die sich um Themen rund um „Familie und Beruf“ kümmert
  • Regelmäßige Weiterbildungen, Informationsveranstaltungen und ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm

Best Practice Maßnahmen

Audit berufundfamilie im Geschäftsbericht

Die Bausparkasse der österreichischen Sparkassen AG hat das Audit berufundfamilie in ihren Geschäftsbericht integriert. Es wird berichtet seit wann sich das Unternehmen im Auditprozess befindet und welche Zielsetzungen es damit verfolgt. Auf diese Weise werden das familienfreundliche Engagement nach außen kommuniziert und der Familienfreundlichkeit eine klare Rolle im Unternehmen zugewiesen.

Teilzeit für Führungskräfte

Teilzeitbeschäftigung stellt in der s Bausparkasse kein Hindernis für die Übernahme gewisser Führungsfunktionen oder Beförderungen dar. Eine weibliche Führungskraft etwa führt ihr Team (eine der größten Abteilungen in der s Bausparkasse!) schon seit der Übernahme ihrer Funktion in Teilzeit. Mobiles Arbeiten fördert zusätzlich die Flexibilität der Arbeitszeitmodelle. In Zukunft soll die Belegschaft in dieser Hinsicht noch stärker sensibilisiert werden, dass Teilzeit und die Übernahme von qualifizierten Aufgaben keinen Widerspruch darstellen muss.