Mai
04
2017

Praxisleitfaden: Steuerliche Aspekte einer familienbewussten Personalpolitik

Donnerstag, 4. Mai 2017

Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Investitionen in eine familienbewusste Personalpolitik unter steuerlichen Aspekten optimieren und Ihren Return on Investment erhöhen können. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen bieten mehrere Anreize für Arbeitgeber, ihre Kosten, die der Gewährung familienbezogener Leistungen gegenüber stehen, zu verringern. Zugleich gibt es Optionen, die Steuerlast der Beschäftigten zu reduzieren bzw. ihnen die Möglichkeit zu bieten, von steuerlichen Vergünstigungen zu profitieren.

Apr
28
2017

Broschüre Familienland Österreich

Freitag, 28. April 2017

Das Bundesministerium für Familien und Jugend präsentiert die zweite Auflage der Broschüre Familienland Österreich, welche einen Überblick über bisherige Maßnahmen und Meilensteine sowie künftige Schwerpunkte und Ziele einer modernen, zukunfstorientierten Familienpolitik für Österreich gibt. Zusätzlich finden Sie eine Liste mit nützlichen Links und Kontakten im Bereich Familie.

Apr
10
2017

Radio Wien Beitrag: Kinderbetreuung finden leicht gemacht mit der FamilyApp

Montag, 10. April 2017

Unsere GF Mag. Elisabeth Wenzl spricht im Radio Wien-Beitrag über den Erfolg unserer Online-Kinderbetreuungsplattform, auf der transparent mit ein paar Klicks Kinderbetreuungsangebote in ganz Österreich gesucht und abgerufen werden können. Bereits seit 2012 stellen wir jährlich aktuell eine Liste von Ferienbetreuungsprojekten aus allen Bundesländern zusammen (FamilyApp), um so Eltern einen möglichst umfassenden Überblick über regionale Betreuungsangebote zu bieten. 2015 haben wir die Liste erstmals um Angebote außerhalb der Sommerzeit erweitert.

Apr
05
2017
Alte Dame mit Pflegerin und Hinweis auf Download für Pflegeleitfaden

Praxisleitfaden Vereinbarkeit Pflege und Beruf

Mittwoch, 5. April 2017

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist nicht nur ein Thema für Eltern mit betreuungspflichtigen Kindern. In unserer immer älter werdenden Gesellschaft, ist das Thema der Pflege von Angehörigen aktueller denn je. Gerade für Erwerbstätige, die zudem noch Angehörige pflegen, stellt das eine enorme Doppelbelastung dar. Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: Im Jahr 2016 bezogen über 450.000 Personen Pflegegeld. Damit sind rund fünf Prozent der österreichischen Bevölkerung pflegebedürftig.

Newsfeed der Startseite abonnieren