Audit hochschuleundfamilie

Gerade im wissenschaftlichen Bereich ist es eine besondere Herausforderung, berufliche Chancen und familiäre Bedürfnisse optimal vereinbaren zu können. Hochschulen übernehmen daher als Arbeitgeber und Bildungseinrichtung eine wesentliche Schlüsselfunktion, um ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden eine familienfreundliche Arbeits- und Lernumgebungbieten zu können. Die Vereinbarkeit von Familie und Lehre, Beruf oder Studium erhöht die Motivation und Leistungsbereitschaft und letztlich den Gesamterfolg der Institution. Im Auditprozess werden sowohl vorhandene Maßnahmen evaluiert, als auch Wege für neue Möglichkeiten und Strategien aufgezeigt. 

Individuelle Maßnahmen stärken Ihre Positionierung als attraktiver Arbeitgeber und ermöglichen eine einfachere Rekrutierung und Bindung hochqualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Steigern Sie die Attraktivität Ihrer Hochschule für Studierende, die wiederum von kürzeren Studiendauern durch flexible Rahmenbedingungen und niedrigeren Abbruchsquoten profitieren! Der Ablauf des Auditprozesses ist exakt definiert und garantiert Ihnen maßgeschneiderte Ergebnisse für Ihre Hochschule, die sich an den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter/innen und Studierenden sowie jenen der Hochschule orientieren.
 

Die Zahlen sprechen für sich

  • Über 23 Hochschulen sind schon dabei
  • Über 28.500 Mitarbeiter/innen und über 165.000 Studierende wurden erreicht
  • Um 11 % gesteigerte Motivation, Loyalität und Einsatzbereitschaft
  • Rückgang von Krankenständen um 23 %
  • Um 10 % geringere Fluktuationsraten als im Durchschnitt, d.h. es reduzieren sich auch die Kosten für Einschulungs-, Ersatz- und Rekrutierungszeiten und wichtiges Know-How bleibt im Unternehmen
  • Karenzdauer ist um 9 % kürzer als im Durchschnitt
     

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

  • Positionierung als familienfreundliche Hochschule
  • Vorteil im Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte
  • Positives Hochschulklime
  • Positives Image nach innen und außen 
     

Förderungen 

  • 20-150 Mitarbeiter/innen mit 5.000 Euro
  • 151-300 Mitarbeiter/innen mit 4.000 Euro
  • Ab 301 Mitarbeiter/innen mit 3.000 Euro
  • Erste Re-Auditierung mit  2.000 Euro
     

Bei Interesse stellen wir Ihnen unsere Audits auch gerne persönlich vor und informieren Sie über alle Details und Fördermöglichkeiten.
 

Dokumente