Sonderpreis zum Staatspreis - Voting ist gestartet. Jetzt abstimmen!

Montag, 23. April 2018

Die Einreichphase zum Sonderpreis zum Staatspreis „Familie & Beruf“ ist zu Ende, nun ist Ihre Stimme gefragt. Rund vier Wochen lang konnten Unternehmen und Institutionen österreichweit ihre besten familienfreundlichen Employer Branding-Maßnahmen/-Projekte einreichen. Nun startet das öffentliche Online-Voting und Sie können mitentscheiden, wer am 12. Juni im Rahmen der Verleihung des Staatspreises „Familie & Beruf“ in Wien mit dem Sonderpreis ausgezeichnet wird. Welches Projekt hat Sie überzeugt? Bis zum 13. Mai 2018 besteht die Möglichkeit unter www.familienfreundlichsterbetrieb.at/voting für Ihr Lieblingsprojekt/Ihre Lieblingsmaßnahme im Bereich „Bestes Familienfreundliches Employer Branding“ abzustimmen.
 
„Viele Unternehmen und Institutionen haben die Wichtigkeit einer familienfreundlichen Personalpolitik bereits erkannt und bemühen sich ihre Mitarbeiter/innen in puncto Vereinbarkeit von Familie und Beruf so gut wie möglich zu unterstützen. Ganz wichtig dabei ist es, die familienfreundlichen Angebote auch wirksam zu kommunizieren – sowohl nach innen als auch nach außen. Das steigert die Wettbewerbsfähigkeit und verbessert das Arbeitgeberimage. Mit dem Sonderpreis zum Staatspreis wollen wir die Unternehmen und Institutionen dazu motivieren, ihre familienfreundlichen Employer Branding-Maßnahmen zu präsentieren und somit Vorbild und Ansporn für andere zu sein“, so Bundesministerin für Frauen, Familien & Jugend, Dr. Juliane Bogner-Strauß.
 
Der Sonderpreis zum Staatspreis
Um familienfreundliche Arbeitgeber-Maßnahmen zu fördern, zeichnet das Bundeskanzleramt österreichische Unternehmen und Institutionen für besonders herausragende Leistungen im Bereich familienbewusste Personalpolitik mit dem Staatspreis "Familie & Beruf" aus. Im Rahmen des Staatspreises wird in Kooperation mit der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu auch heuer wieder der Sonderpreis für das "Beste Familienfreundliche Employer Branding" vergeben. Dabei  stehen jene Maßnahmen im Mittelpunkt, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf optimal ermöglichen bzw. gezielt fördern.
 
Von 12. März bis 8. April konnten Arbeitgeber ihre familienfreundlichen Employer Branding-Maßnahmen einreichen. Von 23. April bis 13. Mai stehen diese Einreichungen nun im Rahmen eines öffentlichen Online-Votings auf www.familienfreundlichsterbetrieb.at/voting zur Abstimmung bereit. Wer den Sonderpreis zum Staatspreis am 12. Juni überreicht bekommt entscheidet auf Basis des Online-Voting eine Fachjury.


Also jetzt mitmachen. Ihre Stimme ist gefragt!