Sie sind hier

Pressearchiv

01.01.2019

Der berufundfamilie-Index wurde vom Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik( FFP) auf wissenschaftlicher Grundlage entwickelt und in repräsentativen Unternehmensbefragungen in Österreich, der Schweiz sowie in Deutschland unter rund 1.700 Personalverantwortlich

02.04.2018

Die hier vorliegende Studie stellt die von Unternehmen umgesetzten familienfreundlichen Maßnahmen möglichen betriebswirtschaftlichen Vorteilen gegenüber. Welche familienfreundlichen Maßnahmen wurden von den einzelnen Unternehmen gesetzt?

26.04.2017
  • Wo stehen wir heute?
    • Sechs Fortschrittsfelder der Vereinbarkeit 2015

 

  • Wir gehen gemeinsam weiter
    • Herausforderungen der Zukunft

 

01.12.2015

Die Studie zeigt: Vereinbarkeit ist ein Win-Win für Beschäftigte und Unternehmen. Während die Beschäftigten von mehr Zeit für die Familie profitieren, profitieren die Unternehmen durch reduzierte Kosten für Ausfälle, Überbrückungen und Einarbeitung.

01.12.2015

Die hier vorliegende Studie stellt die von Unternehmen umgesetzten familienfreundlichen Maßnahmen möglichen betriebswirtschaftlichen Vorteilen gegenüber. Welche familienfreundlichen Maßnahmen wurden von den einzelnen Unternehmen gesetzt?

01.05.2015

Mit dem zunehmenden Fachkräftemangel und einer neuen nachkommenden Generation, die mehr und mehr Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Privat- und Berufsleben legt, wird das Thema der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Arbeitgeber immer wichtiger.

03.11.2014

Der lange Weg. Deutschlands Wirt- schaft ist in gut zehn Jahren sichtbar familienfreundlicher geworden. Unternehmen und Beschäftigte sind gut vorangekommen. Einen weiteren Schub braucht die Vereinbarkeit gleichwohl.

01.09.2014

Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz hat Synthesis Forschung eine Studie zur Inanspruchnahme von Kinderbetreuungsgeld durch Männer durchgeführt. Die tabellarisch aufbereiteten Befunde werden in zwei Kapiteln kommentiert und geben Antwort auf Fragen wie:

01.04.2014

Eine Umfrage unter ArbeitnehmerInnen in Österreich durchgeführt im Auftrag der Familie & Beruf Management GmbH von Dr. Peter Hajek und Mag. Alexandra Siegl, MSc von Public Opinion Strategies.

Seiten