Interne Kommunikation

Besonders wichtig ist es, dass erfolgreiche Maßnahmen, Neuigkeiten, die angestrebte Ziele und über die jeweiligen Umsetzungsergebnisse im Unternehmen den Beschäftigten kommuniziert werden. Die Erfahrung zeigt: Je besser die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Aktivitäten des Arbeitgebers für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf informiert sind, desto erfolgreicher, effektiver und nachhaltiger werden die Maßnahmen umgesetzt. Auch die Wertschätzung des Betriebs sowie die Bindung und Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird mit einer gesteigerten Kommunikation und vermehrten Inanspruchnahme der angebotenen Maßnahmen steigen.
 

Unsere Empfehlungen:

Integrieren Sie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durchgängig als Querschnittsthema in die hausinterne Kommunikationsstrategie. Verteilen Sie z.B. die Zertifikatsurkunde an alle Beschäftigten, organisieren Sie eine kleine (Bilder-)Ausstellung über den Auditprozess an einer zentralen Stelle (Kantine, Cafeteria, etc.) oder präsentieren Sie Ihre Auszeichnung an einer repräsentativen Stelle, die auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zugängig ist.
Setzen Sie das staatliche Gütezeichen in Ihrer internen Kommunikation ein, indem Sie es beispielsweise auf Ihren Intranetseiten sowie in der Mitarbeiterzeitung platzieren.

Präsentieren Sie die Zertifikatsurkunde an einer häufig frequentierten Stelle im Betrieb, die auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zugängig ist und besprechen Sie die Umsetzungsergebnisse bei der nächsten Betriebsversammlung.
Senden Sie einen internen Audit-Newsletter an Ihre Mitarbeiter/innen aus, in dem Sie über die Fortschritte und daraus entstandene neue bzw. weiterentwickelte Möglichkeiten für die Beschäftigten berichten.
 

Sie finden hier ein paar Beispiele für eine mögliche Umsetzung:

BILLA hat auf der Webseite einen eigenen Bereich nur dem Thema "Beruf & Familie" gewidmet. In diesem können sich nicht nur interessierte, unternehmensexterne Personen über die umgesetzten Maßnahmen im Unternehmen schlau machen, sondern es werden gleichzeitig auch den Mitarbeiter/innen hilfreiche Broschüren und Informationen zur Verfügung gestellt.

 

BILLA hat in diesem Sinne nicht nur einen Pocket Guide zu dem Thema erstellt, sondern bietet den Beschäftigten auch die Möglichkeit, Formularvorlagen und Musterbriefe z.B. für die Meldung einer Karenz oder den Antrag für Elternteilzeit herunter zu laden. So wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern klar vermittelt, dass das Unternehmen alle Möglichkeiten zur Verfügung stellt und den Weg in die Karenz z.B. auch für Väter einfach gestaltet.
 

Mit der BILLA Babybox begrüßt BILLA den Nachwuchs der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Jede Mutter/Jeder Vater bekommen die Box mit vielen Goodies zur Geburt des Kindes. Zudem sind in der Box auch Unterlagen und Informationen für ein systematisches Karenz- und Wiedereinstiegsmanagement, der Pocket Guide zu den familienfreundlichen Maßnahmen usw.