Energie AG Oberösterreich

Böhmerwaldstrasse 3
4020 Linz
Österreich
+4359000
Branche: 
Anzahl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 
1.961
Anzahl Mitarbeiterinnen: 
390
Anzahl Mitarbeiter: 
1571
image/svg+xml

Grundzertifikat: 2012
Zertifikat 1: 2015
Zertifikat 2: 2018
Zertifikat 3: 2021
Zertifizierung bis: 
2024
Auditor:
Mag. (FH) Peter Rieder, Irene Maria Walter MA
Motive: 

Bewusstsein für Familienfreundlichkeit stärken

Das Zertifikat berufundfamilie und die neuerliche Re-Zertifizierung sind eine wichtige Grundlage dafür, weiterhin eine nachhaltige, familienbewusste Personalpolitik zu betreiben. Wir bekennen uns verstärkt seit nunmehr zehn Jahren zur Familienfreundlichkeit und leisten durch fix verankerte und auch immer wieder neue Maßnahmen einen wertvollen Beitrag zur Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben zugunsten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dies ist für unser Unternehmen ein wichtiges und zukunftsorientiertes Erfolgskriterium. Seit der Grundzertifizierung im Jahr 2012 hat sich vieles getan: Zahlreiche Maßnahmen wurden erarbeitet, umgesetzt, evaluiert und neuen Gegebenheiten angepasst, um noch besser auf die Bedürfnisse der Beschäftigten und aktuelle Konzernthemen einzugehen. Die damit in Zusammenhang stehende Kommunikation und Information sind eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches internes und externes Employer Branding.

Nachdem sich Vereinbarkeitsthemen auch in der Führungskultur wiederfinden, sind Sensibilisierungsmaßnahmen unumgänglich, um das Thema auf breiter Ebene ins Bewusstsein zu bringen. Wir freuen uns darüber, dass in unserem Konzern Flexibilität und vertrauensvolles gegenseitiges Verständnis für die Bedürfnisse des Einzelnen und des Unternehmens und somit ein wechselseitiges Geben und Nehmen im Zusammenhang mit der Vereinbarkeit zur Selbstverständlichkeit geworden sind.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Aktive Bewerbung der neu entstehenden, ganzjährigen betrieblichen Kinderbetreuungseinrichtung LOOMILAND
  • Inkrafttreten der Betriebsvereinbarung über die Möglichkeit einer länger zusammenhängenden Freizeitphase (Sabbatical)
  • Ausweitung der Ferienangebote für Mitarbeiterkinder

Best Practice Maßnahmen

Finanzielle Unterstützung für Familien mit Kindern

Die Energie AG unterstützt ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Familie durch freiwillige Sozialleistungen. Über einen eigenen Unterstützungsfonds erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freiwillige Entgeltleistungen bei Geburt eines Kindes und bei Eheschließung, für Kinder in Ausbildung kann eine Ausbildungsbeihilfe beantragt werden. Für das zweite und jedes weitere Kind wird die kollektivvertragliche Kinderzulage freiwillig in erhöhtem Ausmaß gewährt. Zudem können Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der betrieblichen Krankenzusatzversicherung zu attraktiven Konditionen mitversichert werden.

Attraktive Urlaubsangebote (Energy Hotels) für Mitarbeiter/innen

Der Betriebsrat der Energie AG hat für die Kolleginnen und Kollegen des Energie AG Konzerns und ihre Familien das Urlaubsangebot der Energy Hotels geschaffen. Kooperationen ermöglichen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in zahlreichen ausgewählten Hotels zu vergünstigten Konditionen Urlaub zu machen und Energie zu tanken. Das umfangreiche Hotelangebot im In- und Ausland eröffnet Familien im Sommer wie im Winter unvergessliche Urlaubsreisen zu attraktiven Preisen.

Lebensarbeitszeitkonto

Es gibt in der Energie AG für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, dass Frauen ab 40 Jahren und Männer ab 45 Jahren einen gewissen Teil des monatlichen Gleitzeitguthabens auf einem Lebensarbeitszeitkonto ansparen. Die mit einem Höchststundenausmaß gedeckelten Lebensarbeitszeitguthaben sind unmittelbar vor dem Antritt des Ruhestandes zu verbrauchen.