Erste Group Bank AG / Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG

Am Belvedere 1
1100 Wien
Österreich
+4350100
Anzahl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 
4.741
Anzahl Mitarbeiterinnen: 
2543
Anzahl Mitarbeiter: 
2198

Grundzertifikat: 1999
Zertifikat 1: 2002
Zertifikat 2: 2005
Zertifikat 3: 2008
Zertifikat 4: 2011
Zertifikat 5: 2015
Zertifikat 6: 2018
Zertifikat 7: 2021
Zertifizierung bis: 
2024
Auditor:
Mag.a Martina Pecher CSR
Motive: 

Privatleben und Karriere in Einklang bringen

Die Re-Zertifizierung ist ein wichtiges Signal für das kontinuierliche Bemühen des Unternehmens, beim Thema Familie und Beruf aufzuzeigen. Seit dem Grundzertifikat konnte vieles im Bereich der Vereinbarkeit von Privatleben und Arbeit erreicht werden. Gerade in schwierigen Zeiten und Situationen wie derzeit haben die Meilensteine in diesem Bereich noch mehr an Bedeutung gewonnen. Durch die Wiedererlangung des Zertifikates und der darin vereinbarten Ziele können wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitere positive Entwicklungen anstoßen und umsetzen. In Zukunft sollen auch die Aspekte des Digitalen und Remote Arbeitens in den Vereinbarungen stärker berücksichtigt werden und eine Gleichberechtigung bei der Kinderbetreuungsverantwortung nicht mehr in Abrede gestellt werden. Weiters werden auch Eltern in Führungspositionen durch attraktive Management-Modelle in ihrer Doppelfunktion als Elternteil und Führungskraft gestärkt und ermutigt, diese aktiv zu nutzen.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Kommunikationsstrategie – Open Network Schwerpunkt-Rubrik Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Interimsmanagement und Topsharing
  • Mobiles Arbeiten – Ausweitung Home Office-Regelungen

Best Practice Maßnahmen

Fit für Bewerbungen

Die Erste Bank AG bietet jährlich den Vortrag „Fit für Bewerbungen“ für die Kinder von Mitarbeiter/innen an. „Fit für Bewerbungen“ dient als Vorbereitung für Bewerbungsgespräche und das Erstellen von schriftlichen Bewerbungs-unterlagen. Diese Maßnahme ist ein Zusatzangebot und steht Kindern von Mitarbeiter/innen zwischen 14 und 19 Jahren kostenfrei zur Verfügung.

Mut machen