Niederösterreichische Versicherung AG

Neue Herrengasse 10
3100 St. Pölten
Österreich
Anzahl Mitarbeiter: 
635
Anzahl Mitarbeiter weiblich: 
229
Anzahl Mitarbeiter männlich: 
406

Grundzertifikat: 2013
Zertifikat 1: 2016
Zertifizierung bis: 
2019
Auditor:
KiBiS Work-Life Management GmbH
Motive: 

Das wertvollste Kapital eines Unternehmens sind Mitarbeiter/innen, die engagiert und mit großem Know-how ihre Aufgaben mit Freude erledigen, die im Berufs- und Privatleben ausgeglichen sind und sich von ihrem Unternehmen in familiären Belangen unterstützt wissen. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und bieten unseren Mitarbeiter/innen eine Unternehmenskultur, die die familiären Bedürfnisse und die beruflichen Belange miteinander in Einklang bringt. Mit unseren zahlreichen familienfreundlichen Maßnahmen wollen wir die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter/innen weiter steigern und ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen. Ganz besonders am Herzen liegt uns die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen, weswegen wir über das Jahr verteilt diverse gesundheitsfördernde Maßnahmen anbieten.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Sensibilisierung der Führungskräfte für das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch regelmäßige Thematisierung bei Tagungen und Integration in die Führungskräfteentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle: Gleitzeit, Teilzeit, Telearbeit, Elternteilzeit, Altersteilzeit
  • Umfassendes Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Umfangreiche Sozialleistungen (z.B. Unterstützung bei Hausstandsgründung, Heirat, Geburt, Sehbehelf, Zahnprophylaxe und – korrektur, Zusatzkrankenversicherung)
  • Eigene Rubrik mit Kontaktdaten für Kinderbetreuung und Pflege, Notfallnummern in Krisensituationen
  • Kostenzuschuss Mittagessen, vergünstigter Mittagsimbiss, Gratiskaffee und Äpfel
  • Förderung Zusammenhalt durch gemeinsame Aktivitäten, z.B. Sommerfest, Oktoberfest, Betriebsausflug

Best Practice Maßnahmen

Sozialkatalog für freiwillige Sozialleistungen

Unsere betrieblichen  Sozialleistungen sind freiwillige Leistungen an unsere Mitarbeiter. Die Anspruchsvoraussetzungen und die Höhe sind in unserem Sozialkatalog aufgelistet, der jedem Mitarbeiter über Intranet in elektronischer Form zur Verfügung steht. Grundvoraussetzung für die Gewährung einer Sozialleistung ist ein aufrechtes, ungekündigtes Dienstverhältnis. Die im Sozialkatalog festgelegte Leistung gelangt pro Anlassfall nach Übermittlung z.B. eine Geburtsurkunde anlässlich der Geburt eines Kindes oder nach Übermittlung einer Zahnarztrechnung  mit der nächstfolgenden Gehaltsauszahlung zur Anweisung. Zu den gängigsten Sozialleistungen unseres Hauses zählen der Geburtenzuschuss, der Zuschuss für erstmalige Hausstandsgründung, Heiratszuschuss, Zuschuss für Ablegung der Lenkerberechtigung, Übernahme eines Kostenbeitrages für den Mittagstisch, Kostenzuschuss für Sehbehelfe, Zahnersatzteile/Zahnkorrekturen, Zahnprophylaxe, Kostenzuschuss bei Abschluss einer Zusatzkrankenversicherung, Fahrtkostenzuschuss etc.