Pensionsversicherungsanstalt, Landesstelle Vorarlberg

Zollgasse 6
6850 Dornbirn
Österreich
+4350303
Anzahl Mitarbeiter: 
148
Anzahl Mitarbeiter weiblich: 
115
Anzahl Mitarbeiter männlich: 
33

Grundzertifikat: 2013
Zertifikat 1: 2016
Zertifikat 2: 2019
Zertifizierung bis: 
2020
Auditor:
Dr. Rudolf Lürzer
Motive: 

Soziale Sicherheit ist die Basis für die Leistungsfähigkeit

„Die Pensionsversicherungsanstalt – Ihr Partner für soziale Sicherheit in Gegenwart und Zukunft.“ Dieser Kernsatz unseres Leitbildes verpflichtet uns auch als Dienstgeber.

Sehr viele von uns tragen im familiären Umfeld Verantwortung für jüngere und/oder ältere Generationen. Dies darf aber nicht zu Nachteilen und Überforderungen im Berufsleben führen. Der Einklang von Familie und Beruf ist die Basis für Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Realisierung einer überbetrieblichen Kinderbetreuungseinrichtung mit Partnerorganisationen
  • Flexible Teilzeitmodelle nach der Karenz und für pflegende Angehörige
  • Fortbildung von Führungskräften zu spezifischen Themen

Best Practice Maßnahmen

Beschäftigung von karenzierten Mitarbeiter/innen

Im Einvernehmen mit unserer Hauptstelle in Wien (Personal- und Generaldirektion) wurde einer Mitarbeiterin eine 1-tägige Beschäftigung (8 Stunden) während der Karenz ermöglicht. Es handelt sich dabei um den ersten solchen Fall in unserer Landesstelle. Die Kollegin - welche uns übrigens auch zur Zertifikatsverleihung nach Wien begleitete - verstärkt dabei die Teamleitung in einer Arbeitsgruppe.