Audits

Mit unseren maßgeschneiderten Audits bieten wir Unternehmen, Gemeinden, Hochschulen und Universitäten sowie Gesundheits- und Pflegeinstitutionen Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung und nachhaltigen Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen. Der Auditprozess ist ein nachhaltiger Prozess, der individuell auf die Bedürfnisse der beteiligten Personen und Institutionen eingeht. Die Umsetzung und Abwicklung des Prozesses wird von erfahrenen Unternehmensberater/innen (Auditor/innen) und externen Zertifizierungsstellen (z.B. TÜV, quality austria) begleitet und geprüft. Nach erfolgreicher Begutachtung wird vom Bundesministerium für Familien und Jugend ein staatliches Gütezeichen verliehen. Die individuelle Entwicklung der Maßnahmen, je nach den Bedürfnissen der Beteiligten und nach den Möglichkeiten des Betriebes/der Gemeinde, sowie die nachhaltige Umsetzung sind die Grundpfeiler der Audits.
 

Unsere Audits laufen allgemein nach folgenden Phasen ab:
 

  • Bildung repräsentativer Projektgruppen zur Maßnahmenentwicklung
  • Workshops zur Status-Quo-Erhebung, Bedarfsermittlung und Zieldefinition
  • Gemeinsame Zielvereinbarung zur Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen
  • Begutachtung durch eine externe Zertifizierungsstelle
  • Verleihung des staatlichen Gütezeichens
     

Bei Interesse stellen wir Ihnen unsere Audits auch gerne persönlich vor und informieren Sie über alle Details und Fördermöglichkeiten. 

  • berufundfamilie

    Das Audit berufundfamilie ist ein maßgeschneidertes Instrument für Unternehmen aller Branchen, Betriebsgrößen und Rechts- und Unternehmensformen.
  • familienfreundlichegemeinde

    Das Audit familienfreundlichegemeinde ist ein kommunalpolitischer Prozess für österreichische Gemeinden, Marktgemeinden und Städte.
  • hochschuleundfamilie

    Das Audit hochschuleundfamilie ist ein Personalmanagement-Instrument mit dem Ziel, eine familienbewusste Personal- und Studienpolitik nachhaltig umzusetzen.