Pressegespräch: Vereinbarkeit Pflege und Beruf

Donnerstag, 6. Juli 2017
Österreich

Heute gab es gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Hilfswerks Österreich Elisabeth Anselm ein Pressegespräch zum Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Bereits rund 450.000 Österreicherinnen und Österreich sind pflegebedürftig. Mehr als die Hälfte davon wird ausschließlich von Angehörigen betreut. Die Relevanz des Themas Vereinbarkeit Pflege und Beruf nimmt daher stetig zu. Im Rahmen des Pressegesprächs haben wir auch unsere Praxisleitfaden Vereinbarkeit Pflege und Beruf präsentiert. Die Publikation möchte dazu ermutigen sich frühzeitig mit dem Thema „Vereinbarkeit Pflege und Beruf“ auseinanderzusetzen und vermittelt nicht nur den aktuellen Kenntnisstand zu diesem Themenfeld, sondern führt ArbeitgeberInnen über einen guten nachvollziehbaren Praxiszugang auch an eine strategisch angelegte pflegegerechte Personalpolitik heran. 

Hier geht's zum Download:

Anhang: