Allianz Elementar Versicherungs AG

Hietzinger Kai 101-105
1130 Wien
Österreich
Anzahl Mitarbeiter: 
3.248
Staatspreis teilgenommen: 
2016
Staatspreis gewonnen: 
Nominierung Sonderpreis 2016
Best Practice Statement: 
Als Versicherer sind wir für Zukunftssicherung zuständig: Die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf bildet das Fundament für leistungsstarke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - und damit auch für die Zukunft der Allianz.
Familienfreundliche Maßnahmen: 

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist und bleibt ein Schlüsselthema der Gesellschaft und der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Das Anliegen und zugleich Ziel der Allianz Österreich ist es, dass Familie und Karriere keinen Widerspruch mehr darstellen, sondern als reibungslose Ergänzung und positive Herausforderung für alle Beteiligten gestaltet werden.

 

Das Unternehmen erlebt, dass aktives Karenzmanagement, also die frühzeitige Planung und Information über alle mit einer Karenz zusammenhängenden Fragen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stark erleichtern.

Deshalb hat die Allianz AG einen eigenen Prozess rund um das Thema Karenz eingeführt, welcher Mitarbeiter/innen von der Schwangerschaftsmeldung bis zum Wiedereinstieg als Unterstützung dienen soll. Dieser reicht von Elternkarenz bis zur Pflegekarenz.

 

Hierbei gibt es einerseits einen eigenen Karenzmanagement-Guide für die Belegschaft und die Führungskräfte sowie nützliche Checklisten und FAQs. Außerdem wurde ein Gesprächsleitfaden zu Vereinbarkeitsthemen ausgearbeitet, welcher im Rahmen der Zielegespräche zwischen Mitarbeitenden und Führungskräften zur Anwendung kommt.

Best Practice Maßnahmen

Kontakthalten & Fortbildung in der Karenz

Stetiges Kontakthalten während der Karenz – wie z.B. im Rahmen einer häuslichen Pflegesituation oder einer Schwangerschaft – ist die Basis für einen erfolgreichen Wiedereinstieg. Um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses Kontakthalten leicht zu machen, behalten sie in der Phase ihrer Abwesenheit mit regelmäßigen arbeits- und personalbezogene Informationen den Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Allianz. Darüber hinaus nehmen die Kolleginnen und Kollegen an verschiedenen Veranstaltungen teil: Neben dem zweimal jährlich stattfindenden Karenziertenfrühstück haben sie die Möglichkeit, während der Karenz Fortbildungen zu absolvieren.

Auszeit: Elternwerden oder Eltern pflegen

Unser Karenzmanagement zielt auf umfassende Begleitung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab, die eine familienbedingte Auszeit in Anspruch nehmen: Dies gilt sowohl beim Elternwerden als auch mit der Übernahme privater Pflege- oder Betreuungsaufgaben. Je nach Art der familienbedingten Auszeit gibt es ausgearbeitete Prozesse und unternehmensspezifische Modelle sowie Unterlagen, die eine bestmögliche individuelle Begleitung und Unterstützung der jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleisten.

Bedarfserhebung zur Kinderbetreuung

Allianz führte im Jänner 2012 eine Frauenbefragung durch, wo unter anderem Rahmenbedingungen wie eine hausinterne Kinderbetreuung abgefragt wurden. Hohes Interesse zeigte sich vor allem an einem hausinternen Betriebskindergarten, dessen Errichtung Anfang 2013 durch den Vorstand beschlossen wurde. Die Vorgehensweise der Allianz begann mit einer Analyse von Best Practice-Beispielen anderer Unternehmen, dann erfolgte eine Bedarfserhebung, bei der Mitarbeiter/innen unverbindliche Voranmeldungen abgeben konnten. Nachdem der Bedarf von über 50 Anmeldungen ermittelt wurde, folgten die Überprüfung von geeigneten Räumlichkeiten, die Auswahl eines Betreibers unter sorgfältiger Überlegung von entsprechenden Qualitätskriterien sowie die Ausarbeitung eines Zeitplanes. Gemeinsam mit einem Architekten, der auf Kindergärten spezialisiert ist, wurde eine Machbarkeitsanalyse erstellt und ein Umsetzungsplan definiert. Ein ganz wesentlicher Faktor im Rahmen all dieser Tätigkeiten war die Einbeziehung der Mitarbeiter/innen, heißt es aus dem Unternehmen. Unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse, die im Rahmen der Errichtung eines Betriebskindergartens zu berücksichtigen sind, wurden durch eine Stakeholderanalyse überprüft

1.000 Euro „Kinderbetreuungsscheck“

Gute Kinderbetreuung ist oft kostenintensiv. Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, bietet die Allianz ihnen mit dem Sodexo Kinderbetreuungsscheck zur Konsumation von Kinderbetreuungsleistungen die Möglichkeit, steuerbegünstigt bis zu 1.000,- Euro ihres variablen Gehaltsbestandteils umzuwandeln.