Neuigkeiten

Vernetzungstreffen „Familienpolitik als Faktor in Studium, Forschung und Lehre“ an der Karl-Franzens Universität Graz

Am Dienstag lud Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß Vertreter/innen von Hochschulen aus ganz Österreich zum Vernetzungstreffen "Familienpolitik als Faktor in Studium, Forschung und Lehre" an die Karl-Franzens-Universität nach Graz in der schönen Steiermark. Im Expertenkreis wurden die Herausforderungen im Bereich Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie und die Vorteile einer familienfreundlichen Personalpolitik diskutiert.

Familienfreundlicher Wirtschaftsstammtisch in Lebring

Regelmäßig unterstützen wir bei der Veranstaltung eines familienfreundlichen Wirtschaftsstammtisches bei dem Vertreter/innen aus den Gemeinden und der lokalen Wirtschaft zusammenkommen und über das Thema Vereinbarkeit von Familie & Beruf diskutieren. Unser letzter Wirtschaftsstammtisch fand in der familienfreundlichen Region Henigst statt, wo wir beim Familienunternehmen GADY Family zu Gast waren. Nach der Begrüßung durch die vier Hengist-Bürgermeister und dem Hausherrn, Mag. Philipp Gady, informierte Mag. Julia Spiegl von der Universität Graz über den „Dauerbrenner“ Vereinbarkeit.

Get-together mit Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß

Die neue Bundesministerin für Frauen, Familien & Jugend, Dr. Juliane Bogner-Strauß, lud gestern die Partner/innen des Netzwerks „Unternehmen für Familien“ zu einem Get-together in entspannter Atmosphäre über den Dächern Wiens ein. In der 57 Lounge im 58. Stock des DC Towers – dem höchsten Gebäude Österreichs - wurde das Commitment für ein familienfreundliches Österreich gestärkt, Ideen ausgetauscht und Kontakte geknüpft.

Seminar zum Lizenzerhalt berufundfamilie und familienfreundlichegemeinde

Teilnehmer/innenkreis:

Auditoren/innen und Gutachter/innen für das Audit berufundfamilie / hochschuleundfamilie

Prozessbegleiter/innen und Gutachter/innen für das Audit familienfreundlichegemeinde

Kommunalwirtschaftsforum „Gemeinsam handeln für die lebenswerte Kommune“

Wir sind bei dem Kommunalwirtschaftsforum "Gemeinsam handeln für die lebenswerte Kommune" vertreten und freuen uns darauf Sie kennenzulernen. Besuchen Sie uns am Messestand! Alle Informationen gibt es hier.

Neuigkeiten aus der Familie & Beruf Management GmbH

Liebe Community,
​​​​​

es tut sich einiges in der Familie & Beruf Management GmbH (FBG). Wir haben den Jahres- und Ressortwechsel zum Anlass genommen, uns in einem neuen Gewand zu präsentieren. Die Logos unserer einzelnen Produkte und Angebote wurden farblich vereinheitlicht, um so noch stärker gemeinsam für Familienfreundlichkeit auftreten zu können.

Familienfreundlichste Betriebe Steiermark ausgezeichnet

Am 31. Jänner wurden im FH Campus02 die Gewinner des steirischen Landeswettbewerbes "Familienfreundlichster Betrieb Steiermark" ausgezeichnet. Insgesamt 41 steirische Betriebe haben 2017 zum Wettbewerb  eingereicht und damit signalisiert, dass es um mehr geht, als um Chancengleichheit am Arbeitsplatz.

Audit Connect- Gemeinsam Vereinbarkeit weiterdenken.

„Audit Connect – Gemeinsam Vereinbarkeit weiterdenken“ unter diesem Motto lud die Familie & Beruf Management GmbH Vertreter/innen aus Unternehmen und Gemeinden aus ganz Österreich ein, um sich einen Nachmittag lang den Themen „Vereinbarkeit“ und „Familienfreundlichkeit“ zu widmen. Im Innovation Lab wurde anhand eines exklusive für die Veranstaltung konzipierten Brettspiels Familienfreundlichkeit und die Auditprozesse berufundfamilie und familienfreundlichegemeinden für die Gäste erlebbar und spürbar gemacht.

Guten Rutsch

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und ein frohes, familienfreundliches Jahr 2018. Das vergangene Jahr hat für uns viele schöne Momente gebracht. Im unten stehenden Video finden Sie einen kleinen Rückblick auf unser Jahr 2017. Gemeinsam für ein familienfreundliches Österreich!


Karmasin begrüßt 440. Partner im Netzwerk „Unternehmen für Familien“

„Unser Ziel ist es, Österreich zum familienfreundlichsten Land Europas zu machen. Dafür brauchen wir Unternehmen, die mit gutem Beispiel vorangehen. Jeder Betrieb, egal wie groß oder klein, kann einen Beitrag dazu leisten. Mit dem ORF Vorarlberg gewinnen wir einen Partner für das Netzwerk, der zeigt, dass auch in einem großen Medienunternehmen Familienfreundlichkeit gelebt werden kann“, betonte Familienministerin Sophie Karmasin im Rahmen eines Pressetermins in Wien.

Seiten