Auditierte Institutionen

Finden Sie auditierte Institutionen auf der Family Map:

Alle auditierten Hochschulen auf der Family Map

Alle auditierten Institutionen:

Familienfreundliche Maßnahmen:

Bestehende Maßnahmen

  • Mitarbeiterbefragung zu "Beruf und Familie" inkl.
Familienfreundliche Maßnahmen:
  • Kindergarten mit besonders langen Öffnungszeiten
  • Krabbelstuben an beiden Standorten
  • Flexible Kinderbetreuung für Personen mit wechselndem Kinderbetreuungsbedarf
  • Mehrwöchige Sommerkinderbetreuung
Familienfreundliche Maßnahmen:
  • Kinderbetreuung in unserer Betriebstagesstätte (Betriebstageseltern) im Unternehmen
  • Implementierung eines Leitfadens für werdende Eltern und Karenzrückkehrer/innen
  • Installation eines Powernapping-Raums im Unternehmen
Familienfreundliche Maßnahmen:

Bestehende Maßnahmen

  • Kinderkrippe und Kindergarten mit angepassten Öffnungszeiten für den Schicht- und Wechseldienst
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Teilzeitvereinbarungen
  • Zusätzliche Karenzjahre
  • Sabbatical, Bildungskarenz, Familienhospizfreistellung
Familienfreundliche Maßnahmen:
  • Modulares Führungskräftetraining mit Stärkung der „Soft-Skills“ zur Verbesserung der Vereinbarkeit
  • Einbindung von karenzierten Mitarbeiter/innen in das Fortbildungsprogramm
Familienfreundliche Maßnahmen:
  • Kinderbetreuung
  • Günstige und gesunde Menüs - auch zum Mitnehmen, auch zum Mitessen (Kinder, Schüler, Familienangehörige)
  • Väterkarenz, Papamonat
  • Aus- und Weiterbildungsangebote direkt im Hause
  • Lehre mit Matura (Verwaltung)
Familienfreundliche Maßnahmen:

Bestehende Maßnahmen

  • Flexible Arbeitszeiten im Bereich RWCO
  • Kinderbetreuung in den Sommerferien mit finanziellem Zuschuss in Kooperation mit externem Partner
  • Ganzjährige Kinderbetreuung mit finanziellem Zuschuss in Kooperation mit externem Partner

Geplant

Familienfreundliche Maßnahmen:
  • Flexible Teilzeitvarianten
  • Zusammenhängende Urlaube zur echten Erholung
  • Berücksichtigung der Familiensituation in der Dienstplangestaltung
  • Etablierung Stationsassistent/innen zur Entlastung der Pflege, Ärzte und Ambulanz
Familienfreundliche Maßnahmen:

Insgesamt wurden im Zuge des Projektes 17 Maßnahmen erarbeitet, die teils direkten, teils indirekten Einfluss auf das Zusammenspiel von Beruf und Familie haben. Beispielhaft seien hier erwähnt:

Familienfreundliche Maßnahmen:
  • Flexibler Diensttausch unter KollegInnen
  • Freie Dienstplanung
  • Kinder und Haustiere können bei Versorgungsengpässen in die Pflegewohnhäuser mitgenommen werden
  • Sozial- und Ruheräume mit Massagemöglichkeiten

Seiten