ELEKTA GmbH

Klostergasse 4/1/16
6020 Innsbruck
Österreich
Anzahl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 
10

Grundzertifikat: 2002
Zertifikat 1: 2005
Zertifizierung bis: 
2008
Auditor:
Dr.in Tatjana Marinell
Motive: 
  • Standortbestimmung und Strategieentwicklung für zukünftige familienfreundliche Maßnahmen.
  • In der Medizintechnik gibt es seitens der Kunden (vor allem Krankenhäuser) einen hohen Anspruch an einen flexiblen Arbeitseinsatz. Dementsprechend sind passende Arbeitszeitmodelle vor allem für Servicemitarbeiter aber auch für Vertrieb und Administration notwendig.
Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Die Geschäftsleitung unterstützt voll und ganz eine familienbewusste Personalpolitik.
  • Möglichkeit zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit ohne Kernzeiten unter Berücksichtigung der einzuhaltenden Betriebszeit
  • Im Personalgespräch wird die Elternrolle als nicht karrierehinderlich kommuniziert.
  • Arbeitsplätze zu Hause werden mit Technik, Informationsaustausch unterstützt.
  • Einstellung von Frauen, auch für Führungspositionen, wird unterstützt
  • auch teilzeitbeschäftigte Mitarbeiter/innen werden gefördert
  • Einschulungspläne für neue Mitarbeiter/innen
  • Möglichkeit zur individuellen Arbeitszeitgestaltung an einzelnen Arbeitstagen pro Woche auch für Führungskräfte 
  • Die (für alle zugängliche) Personaleinsatzplanung optimieren
  • Als Voraussetzung für eine für Unternehmen und Mitarbeiter/innen reibungslosere Abwicklung zukünftiger Karenzzeiten von Müttern und Vätern, aber auch im Falle erforderlicher Karenzzeiten zur Pflege von Angehörigen, werden längere Beurlaubungen mit Rückkehrrecht ermöglicht werden
  • Weiterführung strukturierter Mitarbeitergespräche
  • systematische und strukturierte Information im Falle der Einführung neuer Produkte, neuer Technologien o.ä. der jeweils befassten Mitarbeiter/innen sowie der Administration
  • Regelmäßige Treffen zwischen Geschäftsleitung, Verkauf, Technik und Administration
  • Übertragungsmöglichkeit von Arbeitszeitkonten im Zeitausgleich 1:1 für alle Mitarbeiter/innen für eine flexible Handhabung