Gemeinde Arriach

Arriach 60
9543 Arriach
Österreich
+43424785140
Bevölkerung: 
1.326 Einwohner/innen
Kinderbetreuungsstätten: 
1
Schulen: 
1
Kinder: 
168
Jugendliche: 
44

Grundzertifikat: 2018
Zertifizierung bis: 
2021
Prozessbegleitung:
Mag.a Maria Bogensberger
Motive: 

Durch Abwanderungen und Geburtenrückgänge ist die Bevölkerungszahl in der Gemeinde in den letzten Jahren massiv zurückgegangen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, wurden von den zuständigen Gemeindegremien Maßnahmen überlegt, die die Bedürfnisse der Bevölkerung abdecken und sie zum Verbleib und zur Ansiedelung anhalten. Als wichtigste Maßnahmen wurden festgelegt, dass die Familien- Bildungs- und Freizeitangebote ausgebaut und laufend den Wünschen angepasst werden müssen, damit den Familien in der Gemeinde eine entsprechende Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird. Um diese Ziele entsprechend angepasst festzulegen, war die Mitarbeit der gesamten Bevölkerung erforderlich. Mit dem Audit familienfreundlichegemeinde und dem Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“ werden die festgelegten Maßnahmen am besten begleitet.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Spielplatz für Kinder und Treffpunkt der Eltern in der Gemeinde: Ein Spielplatz und Bewegungsraum wird für Kinder (Klein- bis Teenageralter) errichtet. Gleichzeitig werden für die Eltern und Ruhesuchenden Entspannungsund Erholungsplätze geschaffen. Diese sollen dann auch als Kontaktpunkte und Kommunikationsbereiche dienen.
  • Gestaltung Aula: Die Aula und der Eingangsbereich in die Volksschule und in den Kindergarten werden mit Volksschul- und Kindergartenkinder farbenfroh, strukturiert und hell gestaltet. Mit dieser Maßnahme soll die Stimmung der Kinder beim Betreten des Gebäudes gehoben werden.
  • Öffentliches WC, behindertengerecht: Der Hauptort Arriach ist Ausgangspunkt von vielen Wanderwegen und Treffpunkt. Aus diesem Grund ist die Herstellung eines öffentlichen, behindertengerechten WC`s im unmittelbaren Ortskernbereich erforderlich. Mit der Adaptierung einer angekauften Liegenschaft wird das öffentliche behindertengerechte WC errichtet.