Geschützte Werkstätte Integrative Betriebe Tirol GmbH

Au 22
6134 Vomp
Österreich
+43524264746
image/svg+xml

Grundzertifikat: 2019
Zertifizierung bis: 
2022
Auditor:
Dagmar Reuter MSc
Motive: 

Weiterentwicklung einer familienbewussten Personalpolitik

Die Geschützte Werkstätte Integrative Betriebe Tirol GmbH (GW Tirol) bietet Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung, die aufgrund Ihrer Behinderung am freien Arbeitsmarkt nicht Fuß fassen können. Sie hat sich als Zulieferer und Lohnfertiger namhafter Betriebe erfolgreich etabliert.

Für die GW Tirol ist Integration kein Schlagwort, sie wird jeden Tag aufs Neue gelebt. Die Aufgabe ist es, für Menschen mit Behinderung einen adäquaten Arbeitsplatz und ein sicheres Arbeitsverhältnis zu schaffen.

Durch die unterschiedlichen Bereiche mit speziell ausgebildeten Fachkräften ist es möglich, jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter nach den behinderungsbedingten Möglichkeiten und Fähigkeiten einzusetzen.

Das Erkennen von Verbesserungspotenzialen und die Erhöhung der Arbeitszufriedenheit ist ein großes Anliegen. Um sich in diesem Sinne stetig weiterzuentwickeln, hat sich die GW Tirol entschlossen, am Audit berufundfamilie teilzunehmen.  Dies bietet die Möglichkeit, die bereits bestehenden Maßnahmen zu analysieren, sowie neue Ziele zur Weiterentwicklung einer familienbewussten Personalpolitik zu schaffen.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Verknüpfung des Audit-Prozesses mit dem bestehenden Organisationsentwicklungsprozess
  • Supervision zur Psychohygiene
  • Integration der Vereinbarkeit in Mitarbeitergespräche