Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz BetriebsGesmbH

Seilerstätte 4
4010 Linz
Österreich
Anzahl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 
1.721

Grundzertifikat: 2006
Zertifizierung bis: 
2009
Auditor:
Dr. Karl Tölg-Hanke
Motive: 

Das Unternehmen betont die Bedeutung des Wertemanagements, mit dem sichergestellt werden soll, dass Patienten in einer Form behandelt werden, die sich von anderen Gesundheitseinrichtungen unterscheidet. Wesentliche Werte sind Glaube, Barmherzigkeit, Hochachtung und Herzlichkeit, Wahrhaftigkeit sowie soziale und ökonomische Verantwortung. Die Geschäftsführung sieht es als ihre Aufgabe, diese Werte auch im Umgang mit den Mitarbeiter/innen zu leben und sieht das Audit berudunfamilie als dazu geeignetes Werkzeug.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Flexibilität bei den Arbeitszeiten
  • Eigenverantwortung
  • Arbeit von zu Hause in begrenztem Ausmaß
  • Mitarbeiter- und familienorientiertes Führungsverhalten
  • Gegenseitige Wertschätzung
  • Gleichberechtigung von Mitarbeiter/innen mit und ohne Betreuungspflichten
  • Vielfältige Sozialleistungen
  • Kinderkrippe und Kindergarten
  • Beibehaltung und bedarfsorientierte Weiterentwicklung flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Maßnahmen zur Reduktion von Überbelastungen
  • Informationstätigkeiten über bestehende Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Einrichtung eines Qualitätszirkels