Marktgemeinde Kaltenleutgeben

Hauptstraße 78
2391 Kaltenleutgeben
Österreich
Bevölkerung: 
3.345 Einwohner/innen
Kinder: 
430
Jugendliche: 
186

Grundzertifikat: 2022
Zertifizierung bis: 
2025
Prozessbegleitung:
Christine Hofbauer
Motive: 

Die Gemeinde Kaltenleutgeben ist sowohl urban wie auch ländlich geprägt. Es gab in den letzten Jahren kein Bürgerbeteiligungsprojekt in diesem Ausmaß, daher fiel die Entscheidung, einen generationenübergreifenden Prozess zu starten und für sämtliche Bedürfnisse Angebote zu schaffen. Viele Anliegen und Aktionen wurden von den Bürgerinnen und Bürgern eingebracht, manches trägt bereits jetzt Früchte. Für die Gemeinde war es ein wesentliches Anliegen, mit der Bevölkerung in den Dialog zu treten, der strukturierte Prozess hat dazu wesentlich beigetragen. Entscheidungen in der Gemeinde, die mit den Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam getroffen werden, genießen nicht zuletzt eine höhere Akzeptanz.

Familienfreundliche Maßnahmen: 

* In Kaltenleutgeben gibt es keinen richtigen Hauptplatz – die Bibliothek soll als neuer, überdachter Dorfplatz etabliert werden
* Auf einem brachliegenden Grundstück im westlichen Teil der Gemeinde wurde eine Boule-Bahn gebaut – als Ort für alle Menschen, die gerne eine gute Zeit haben

* Gemeindehonig
* Elektro-Ladestationen
* Wickeltisch öffentlich zugänglich

* Neu etablierter Chor