OeKB Gruppe

OeKB, Am Hof 4
OeEB, Strauchgasse 1-3
1010 Wien
Österreich
+431531272222
Anzahl Mitarbeiter: 
445
Anzahl Mitarbeiter weiblich: 
248
Anzahl Mitarbeiter männlich: 
197

Grundzertifikat: 2006
Zertifikat 1: 2009
Zertifikat 2: 2012
Zertifikat 3: 2015
Zertifikat 4: 2018
Zertifizierung bis: 
2021
Auditor:
KiBiS Work-Life Management GmbH
Motive: 

Wir haben schon früh erkannt: Unsere Mitarbeitenden sind besonders zufrieden und motiviert, wenn wir auch auf ihre privaten Bedürfnisse eingehen. Daher gestalten wir die Rahmenbedingungen für die Arbeit so, dass Privatleben und Beruf gut zu vereinbaren sind – von der Kinderbetreuung über passende Arbeitszeitmodelle bis zu unterstützenden Maßnahmen für Gesundheit und besondere Lebenssituationen.

Die Teilnahme am Audit „berufundfamilie“ unterstützt uns dabei, die Arbeitswelt in der OeKB stetig und zielorientiert weiterzuentwickeln. Unsere Mitarbeitenden beziehen wir dabei selbstverständlich aktiv ein. Der durch das Audit erleichterte strukturierte Dialog hat bereits zu einer Reihe konkreter Maßnahmen geführt, durch die Beruf und Privatleben noch besser vereinbar sind.

Familienfreundliche Maßnahmen: 

Bestehende Maßnahmen

  • Betriebskindergarten
  • diverse Gleitzeitmodelle und Durchrechnungszeiträume
  • Auszeitenmanagement, zB Sabbatical, Bildungskarenzen, Altersteilzeiten
  • Telearbeit
  • Employee Assistance Program

Geplante Maßnahmen

  • Alternierende Telearbeit, Vereinfachung und Ausweitung
  • Förderung der Vertrauenskultur/Führungskultur; Ausbau von familiengerechter sowie sozialkompetenter Führung
  • Ausweitung des Angebotes an gesundheitsfördernden Maßnahmen

Best Practice Maßnahmen

Walderlebniswochen für Kinder

Nach der Teilnahme am Audit berufundfamilie wurde deutlich, dass sich Eltern schulpflichtiger Kinder auch eine Überbrückung der Schulferien wünschen. In den vergangenen drei Jahren hat die Kontrollbank daher eine Ferienbetreuung für schulpflichtige Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren angeboten. Bei „Walderlebniswochen“ am Bisamberg, die von Waldpädagog/innen gestaltet wurden, wurde den Kindern dabei der Erfahrungsraum Wald näher gebracht.

Sabbatical-Regelung

Es wird im Unternehmen eine Sabbatical-Auszeit angeboten und im Intranet sowie im Mitarbeiter/innengespräch gesondert thematisiert. Bisher haben drei Mitarbeiter/innen dieses Angebot in Anspruch genommen. Beispielsweise absolviert eine Mitarbeiterin im Zuge des Sabbaticals ein Auslandsemester. Eine andere Mitarbeiterin hat sich eine drei monatige Auszeit für einen Auslands-Intensivsprachkurs genommen. Sichtbar ist die Tendenz zu Sabbaticals für die persönliche Weiterbildung.