Raiffeisen Informatik GmbH & Co KG

Lilienbrunngasse 7-9
1020 Wien
Österreich
+431993990
Anzahl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 
770
Anzahl Mitarbeiterinnen: 
162
Anzahl Mitarbeiter: 
608

Grundzertifikat: 2016
Zertifikat 1: 2019
Zertifizierung bis: 
2022
Auditor:
Mag. (FH) Peter Rieder, Irene Maria Walter MA
Motive: 

Vereinbarkeit als fixer Teil der Personalstrategie

Die Identifikation unserer Mitarbeiter/innen mit dem Unternehmen und die Zufriedenheit hinsichtlich Vereinbarkeit von Familie und Beruf trägt wesentlich zum Erfolg der Raiffeisen Informatik bei. Wir sehen es daher als unsere Pflicht, neben sicheren Arbeitsplätzen auch die besten Bedingungen zur Vereinbarkeit zu bieten. Aus diesem Grund ist das Audit fixer Bestandteil der familienorientierten Unternehmens- und Personalpolitik und wurde auch in der Personalstrategie verankert.

Bei den familienorientierten Maßnahmen, wie z.B. beim Angebot der Kinderbetreuung, beim Konzept zur Führung in Teilzeit sowie bei der Überarbeitung unserer Telework-Richtlinien stand im Vordergrund, unsere Mitarbeiter/innen zu unterstützen, ihren Alltag stressfrei und strukturiert bewältigen zu können. Ein neues Arbeitszeitmodell bietet die Möglichkeit, Zeit für Pflege oder einer sonstigen karitativen Tätigkeit zu haben.

Die Zertifizierung machte (wieder) transparent, welche Leistungen das Unternehmen für Mitarbeiter/innen nicht nur hinsichtlich der Vereinbarkeit erbringt, initiierte neue Ideen und förderte die Mitarbeitermotivation und –bindung nachhaltig. So wurden z.B. die Corporate Benefits geclustert und übersichtlich dargestellt und ein eigener Informationskanal über die Themen der Vereinbarkeit ins Leben gerufen. Im Zuge der Mitarbeiter/innenbefragung zum Handlungsfeld „Beruf & Familie“ und auch generell erhielten wir äußerst positive Rückmeldung hinsichtlich unseres Engagements.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Alternatives flexibles Arbeitszeitmodell
  • Kinderbetreuung
  • Schulung und Sensibilisierung der Führungskräfte zum Thema Vereinbarkeit