Universität Mozarteum Salzburg

Mirabellplatz 1
5020 Salzburg
Österreich
+4366261980
Anzahl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 
870
Anzahl Mitarbeiterinnen: 
437
Anzahl Mitarbeiter: 
433

Grundzertifikat: 2017
Zertifikat 1: 2021
Zertifizierung bis: 
2024
Prozessbegleitung:
KiBiS Work-Life Management GmbH
Motive: 

Die Universität Mozarteum startete mit der Auditierung bewusst einen Organisationsentwicklungsprozess im Bereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mithilfe des strategischen Messinstruments zur systematischen Umsetzung von Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie/Beruf/ Studium wurden Verbesserungspotentiale aufgedeckt und passgenaue Maßnahmen definiert, die auf die spezifischen Anforderungen einer Kunstuniversität abgestimmt sind. Das wertschätzende Miteinander, das im Universitätsalltag eine tragende Rolle spielt, soll durch die Steigerung der Studiums- und Berufszufriedenheit ihre Abbildung finden. Eine Entfaltung der Persönlichkeit gemäß unseres Mission Statements „Wo aus Begabung Exzellenz wird“ wird gefördert, wenn sich der Mensch als Ganzes in seinen Bedürfnissen und Ansprüchen wahrgenommen fühlt.

Familienfreundliche Maßnahmen: 
  • Erhebung spezifischer Stressfaktoren für Studierende mit Betreuungspflichten
  • Ortsungebundenes Abrufen von Lehrinhalten durch die „Offensive Digitalisierung“
  • Sonderstipendium/Härtefalldefinition für Studierende mit Betreuungspflichten
  • Kommunikation der speziellen Situation von Studierenden mit Betreuungspflichten in der Lehradministration/Lehrpersonal
  • Bewerbungstrainings für Studierende mit Betreuungspflichten
  • Erhebung familiengerechter Angebote bei Partneruniversitäten und -hochschulen
  • Regelung für dezentrale Arbeit/Telearbeit im Bereich allgemeines Personal
  • Teilnahme an den Mentoring Programmen speziell für Frauen mit Betreuungspflichten
  • Schulungsangebote zu Familienthemen
  • Einrichtung einer Familien-Servicestelle im Rahmen der Personalentwicklung