Familienfreundliche Arbeitgeber: Familienministerin Raab zeichnet 80 österreichische Unternehmen aus

Freitag, 5. März 2021
Österreich

Vorbildhafte Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber für familienfreundliches Engagement prämiert – Homeoffice und mobiles Arbeiten als neuer Schwerpunkt

Familienministerin Susanne Raab zeichnete gestern Nachmittag 80 österreichische Unternehmen und Hochschulen für ihren Einsatz für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus. Im Rahmen der feierlichen Zertifikatsverleihung „Familienfreundliche Arbeitgeber 2020“ verlieh die Ministerin das staatliche Gütezeichen berufundfamilie sowie hochschuleundfamilie an die familienfreundlichen Betriebe und Institutionen.

„Die Zertifizierungen berufundfamilie und hochschuleundfamilie sind wichtige positive Anreize für Unternehmen, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bzw. den Studierenden die Möglichkeit bieten, Familie und Beruf besser zu vereinen. Die heute ausgezeichneten Arbeitgeber sind vorbildhaft in ihren Bestrebungen, familienfreundliche Maßnahmen im Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Und auch als Frauenministerin ist es mir wichtig, dass eine bessere Vereinbarkeit vorangetrieben wird. Denn sie ist ein zentrales Element für die Gleichstellung von Frauen und Männern“, betonte Raab.

Erstmals wurden auch Unternehmen ausgezeichnet, die einen Schwerpunkt auf Homeoffice und mobiles Arbeiten gesetzt haben: Um Unternehmen dabei zu begleiten und zu unterstützen, kann seit dem vergangenen Jahr ein besonderer Schwerpunkt auf „Mobiles Arbeiten/Home Office“ im Rahmen der Zertifizierung berufundfamilie gelegt werden. „Es freut mich besonders, dass wir auch die ersten Unternehmen zum Thema mobiles Arbeiten auszeichnen konnten. Sie haben gerade im letzten Jahr während der Corona-Pandemie Pionierarbeit geleistet und klare Spielregeln für eine Arbeitswelt mit mobilen Faktoren geschaffen“, so Susanne Raab.

Mit der Zertifizierung berufundfamilie bzw. hochschuleundfamilie werden Unternehmen und Hochschulen ausgezeichnet, die Maßnahmen für eine familienfreundliche und flexible Vereinbarkeit von Beruf und Familie umsetzen. Insgesamt haben österreichweit schon mehr als 605 Arbeitgeber an der Zertifizierung berufundfamilie und hochschuleundfamilie teilgenommen. Somit profitieren bereits über 410.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 165.000 Studentinnen und Studenten von den erarbeiteten familienfreundlichen Maßnahmen.

„Ich bin beeindruckt, wie vielfältig die Maßnahmen sind, die in den Zertifizierungsprozessen umgesetzt werden. Die Verantwortlichen haben damit einen wichtigen Beitrag geleistet, die Arbeitswelt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Gerade in Zeiten wie diesen, die durch besondere Anforderungen an die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geprägt sind, ist diese Arbeit von besonderer Bedeutung. Daher möchte ich mich bei allen heute ausgezeichneten Arbeitgebern für ihren Einsatz im Sinne einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bedanken“, so die Familienministerin abschließend.

 

Fotos zu dieser Veranstaltung finden sich auch im Fotoservice des Bundeskanzleramts: [Link]

Fotos
Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration MMag. Dr. Susanne Raab und Moderator Werner Sejka © Harald Schlossko
Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration MMag. Dr. Susanne Raab © Harald Schlossko
GF Familie & Beruf, Mag. Elisabeth Wenzl und Moderator Werner Sejka © Harald Schlossko
Mag. Elisabeth Wenzl © Harald Schlossko
Leiter HR Hypo Oberösterreich, Mag. Michael Hintenaus © Harald Schlossko
Mag. Michael Hintenaus © Harald Schlossko
Mag. Michael Hintenaus und Werner Sejka © Harald Schlossko
Dr. Peter Hajek © Harald Schlossko
GF BIPA Parfumerien Gesellschaft mbH, Mag. Thomas Lichtblau © Harald Schlossko
Dr. Peter Hajek und Werner Sejka © Harald Schlossko
Mag. Thomas Lichtblau und Werner Sejka © Harald Schlossko
Mag. Thomas Lichtblau und Werner Sejka © Harald Schlossko
Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration MMag. Dr. Susanne Raab und Moderator Werner Sejka © Harald Schlossko
Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration MMag. Dr. Susanne Raab und Moderator Werner Sejka © Harald Schlossko
Mag. Elisabeth Wenzl und Werner Sejka © Harald Schlossko
Mag. Elisabeth Wenzl und Werner Sejka © Harald Schlossko
Bundesministerin für Frauen, Familie, Jugend und Integration MMag. Dr. Susanne Raab und Moderator Werner Sejka © Harald Schlossko
ACP IT Solutions GmbH © Harald Schlossko
Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen © Harald Schlossko
Ditachmair & Partner Beratungsunternehmen © Harald Schlossko
Europlast Kunststoffbehälterindustrie GmbH © Harald Schlossko
Griffnerhaus GmbH © Harald Schlossko
Fisser Bergbahnen GmbH © Harald Schlossko
HYPO NÖ Landesbank für NÖ und Wien AG © Harald Schlossko
I.K. Hofmann GmbH © Harald Schlossko
JTI Austria GmbH, Austria Tabak GmbH, Ökolab Gesellschaft für Umweltanalytik Gesellschaft m.b.H © Harald Schlossko
Kremser Bank und Sparkassen AG © Harald Schlossko
Lebenshilfe Tirol gem. GmbH © Harald Schlossko
Ludwig Boltzmann Gesellschaft © Harald Schlossko
Mag. Walter Gusel SteuerberatungsgmbH © Harald Schlossko
Mondi Frantschach GmbH © Harald Schlossko
Octapharma Pharmazeutika Produktionsges.m.b.H © Harald Schlossko
Pfizer Manufacturing Austria GmbH © Harald Schlossko
Raiffeisen Bank International AG © Harald Schlossko
TEAMwork Holz- und Kunststoffverarbeitung GmbH © Harald Schlossko
Tiroler Versicherung V.a.G. © Harald Schlossko
TQSR Group GmbH © Harald Schlossko
ADMIRAL Casinos & Entertainment AG © Harald Schlossko
Arbeitsmarktservice © Harald Schlossko
asma gmbh © Harald Schlossko
Austria Puma Dassler GmbH © Harald Schlossko
BAWAG PSK © Harald Schlossko
BIPA Parfumerien Gesellschaft m.b.H © Harald Schlossko
Brau Union Österreich AG © Harald Schlossko
Bundesrechenzentrum GmbH © Harald Schlossko
BUWOG Group GmbH © Harald Schlossko
Central European Gas Hub AG © Harald Schlossko
Coca-Cola HBC Austria GmbH © Harald Schlossko
Diözese Graz-Seckau © Harald Schlossko
FONATSCH GmbH © Harald Schlossko
Gemeinnützige Bau- u. Wohnungsgenossenschaft für Mödling reg.Gen.m.b.H. © Harald Schlossko
Holding Graz - kommunale Dienstleistungen GmbH © Harald Schlossko
HYPO Oberösterreich © Harald Schlossko
IKEA Austria GmbH © Harald Schlossko
Institute of Science and Technology (IST) Austria © Harald Schlossko
IT-Services der Sozialversicherung GmbH © Harald Schlossko
Kapsch Group © Harald Schlossko
Kellner & Kunz AG © Harald Schlossko
MAM Babyartikel GmbH © Harald Schlossko
Microsoft Österreich GmbH © Harald Schlossko
Oberbank AG © Harald Schlossko
Österreichische Bundesforste AG © Harald Schlossko
Österreichische Finanzmarktaufsicht © Harald Schlossko
Österreichische Nationalbibliothek © Harald Schlossko
Pfizer Corporation Austria GmbH © Harald Schlossko
PRISMA solutions EDV-Dienstleistungen GmbH © Harald Schlossko
Sanofi-Aventis GmbH © Harald Schlossko
Raiffeisen Landesbank Kärnten © Harald Schlossko
Silicon Austria Labs GmbH © Harald Schlossko
Scheuch GmbH © Harald Schlossko
Peek & Cloppenburg KG © Harald Schlossko
SPAR Österreichische Warenhandels-AG, Zentrale Salzburg © Harald Schlossko
SPAR Österreichische Warenhandels-AG, Zweigniederlassung Graz © Harald Schlossko
Stift Klosterneuburg © Harald Schlossko
Takeda © Harald Schlossko
trafomodern Transformatorenges m.b.H. © Harald Schlossko
VERITAS Verlags- und Handels-ges.m.b.H. & Co. OG © Harald Schlossko
Wiener Wohnen Kundenservice GmbH © Harald Schlossko
Wirtschaftskammer Kärnten © Harald Schlossko
Wirtschaftskammer NÖ © Harald Schlossko
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried Betriebsgesellschaft m.b.H. © Harald Schlossko
Fachhochschule Kärnten, gemeinnützige Privatstiftung © Harald Schlossko
Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH © Harald Schlossko
Ferdinand Porsche Fernfachhochschule GmbH © Harald Schlossko
FH Technikum Wien © Harald Schlossko
Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik © Harald Schlossko
Pädagogische Hochschule Burgenland © Harald Schlossko
Handelsverband © Harald Schlossko
C & C Abholgroßmärkte Gesellschaft m.b.H. © Harald Schlossko